Deine MalZeit im eigen & händig 

online buchen!

Ab Januar 2023 neue Öffnungszeiten!
Dienstag 15.00-18.00 Uhr
Mittwoch 16.00-19.00 Uhr
Freitag 15.00-18.00 Uhr
Samstag 11.00-14.00 Uhr

Weitere Maltermine

MalAbend
Freitag, 19.00-22.00 Uhr
09.12.2022
16.12.2022
Samstag, 18.00-21.00
21.01.2023
18.02.2023

MalSonntag von 13.00-16.00Uhr
27.11.2022
11.12.2022
08.01.2023
05.02.2023
05.03.2023

EinzelTermine
Mittwoch, 28.12.2022 - 13.00-16.00 Uhr
 Donnerstag, 29.12.2022 - 13.00-16.00 Uhr
Freitag, 30.12.2022 - 18.00-21.00 Uhr

Hier freuen wir uns, Euch begrüßen zu können!

Zu Eurem und unserem Schutz gilt beim Besuch im

eigen & händig weiterhin die Maskenpflicht. 

Am Platz dürft Ihr diese dann gern abnehmen.

Herzlich Willkommen

im eigen & händig.

 Bei uns dürft Ihr dem Alltag entfliehen, eine kreative Pause genießen und in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam mit Freunden, Familie, Kollegen oder auch alleine Keramik selbst bemalen.
 Taucht in die bunte Farbenwelt ein, lasst der Fantasie freien Lauf und verwandelt die Rohkeramik in Eure eigenen Unikate.

Ein Stück (Keramik)Glück

in fünf Schritten. 

  • Zuerst dürft Ihr Euch aus einer großen Auswahl an Rohkeramik Euer Lieblingsstück aussuchen.
  • Weiter geht es zur Farbenbar, an der Ihr Farben und Malutensilien, wie z.B. Pinsel, Stempel und Schablonen auswählt.
  • Am Malplatz wird dann Euer Keramikunikat nach Lust und Laune gestaltet. 
  • Danach übernehmen wir - um alltagstaugliche Keramik zu erhalten, wird jedes Teil von uns von Hand glasiert und im Ofen bei ca. 1000°C gebrannt.
  • Nach ca. 10 Tagen ist sie dann abholbereit!

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch & Donnerstag
15.00 - 18.00 Uhr
Freitag
14.00 - 17.00 Uhr
Samstag
11.00 - 14.00 Uhr

Nur mit Terminreservierung!

KINDERGEBURTSTAG? JUNGGESELL*INNENABSCHIED?
WORKSHOPS? MALABEND?
Außerhalb der Öffnungszeiten im
eigen&händig malen?
Gern dürft Ihr uns ansprechen oder eine Mail senden!

Unser Konzept

Unser Konzept beruht auf Selbstbedienung.

Die Verantwortung für den schonenden Umgang mit den Materialien liegt bei Euch ( vor allem als Begleitung kleinerer Kinder)!
Einen ressourcenschonenden Umgang würden wir uns wünschen.

Auch wir versuchen möglichst viele klimafreundliche und ressourcenschonende Materialien zu verwenden, wie z.B. Recyclingpapier, Glasstrohhalme und auch das Vermeiden von Kunststoffen, soweit das in einem Malstudio möglich ist.
Unseren Strom, mit dem auch der Brennofen betrieben wird,  beziehen wir über eine  PV-Anlage. Zukünftig wollen wir in diesen Bereichen noch besser werden und arbeiten daran!

Unsere Technik-Karten bieten ausführliche Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten, die Keramik zu gestalten und natürlich stehen wir Euch bei Fragen helfend zur Seite und begleiten Eure MalZeit.
Wir beraten Euch auch gern vorab, wenn Ihr ein besonderes Malprojekt umsetzen wollt und Euch die Ideen fehlen - sprecht uns einfach an.

In dem Preis der einzelnen Keramikrohlinge sind die Farben und die Nutzung der Malutensilien, das abschließende Glasieren von Hand und das Brennen enthalten,
somit fallen für Euren Besuch keine weiteren Kosten an.

Da unsere Rohkeramik sehr fett- und schmutzempfindlich ist, ist der Verzehr von Speisen leider nicht gestattet. Wir  verstehen uns als reine Mal-Werkstatt.

Auch Kinder sind bei uns gern gesehene Gäste. Ab einem Alter von 12 Jahren dürfen diese allein im eigen&händig kreativ werden, Kinder bis zum Alter von 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen malen. Achtung - es fällt dann die Malpauschale von 12 € für den Platz an!
Solltest Du als Begleitperson auch selber malen wollen und einen Malplatz besetzen, bedenke bitte, dass kleinere Kinder nicht über so eine lange Ausdauer verfügen und manchmal schon nach kurzer Zeit ihr Werk beendet haben!

Auch wenn wir Tiere gern mögen, sind diese im eigen&händig leider nicht erlaubt!


...hier geht's weiter...

Grundsätzlich sucht sich jeder Besucher einen eigenen Keramikrohling zum Gestalten aus -  wenn jedoch der Wunsch besteht zu zweit an einer Keramik zu malen,  ist auch das möglich - dann fällt jedoch eine zusätzliche Malpauschale von 
12 € an. Eure Keramik ist nach ungefähr 10 -14 Tagen bereit zum Abholen. Den Termin vereinbaren wir mit Euch. Ist eine Keramik nach vier Wochen noch nicht abgeholt worden, erlischt Euer Anspruch darauf und wird der Diakonie gespendet, da uns für eine längere Aufbewahrung einfach der Platz fehlt. 

Vor dem Brand...

...und nach dem Brand!


Jeder Malplatz steht Euch für 2,5 bis max. 3 Stunden zur Verfügung. Wenn Ihr in diesem Zeitfenster nicht fertig werdet, könnt Ihr gerne an einem anderen Tag Euer Werk beenden. In diesem Fall erheben wir eine Malplatzpauschale in Höhe von 12 €.
Möglich ist auch das Weitermalen zu Hause. Dann geben wir Euch alle benötigten Malutensilien gegen einen entsprechenden Pfandbetrag mit.
Nach der Fertigstellung bringt Ihr die Keramik und die Malutensilien zu uns zurück, damit sie glasiert und gebrannt werden kann.


...was sonst noch wichtig ist


Unsere Farben sind bleifrei, ungiftig und wasserlöslich, also auch unbedenklich für Kinder. Farbflecken auf der Haut oder der Kleidung kann man einfach mit Wasser abwaschen und spätestens in der Waschmaschine lösen sich diese aus dem Stoff.

Nach dem Brennen ist die Keramik grundsätzlich lebensmittelecht und spülmaschinenfest, 
jedoch kommt es oft zu kleinen Rissen, die beim Spülen mit der Hand seltener auftreten, 
so dass wir eher dazu raten, die Keramik mit der Hand zu reinigen.
Für die Mikrowelle ist sie nicht geeignet.
Bei der Anwendung einiger Techniken und Glasuren ist die Lebensmittelechtheit nicht gewährleistet, so dass diese nur auf Dekorationsobjekten angewendet werden darf.
Wir weisen Euch dann natürlich darauf hin!

Sollte trotz aller Sorgfalt eine Keramik nach dem Brennen gesprungen sein oder die Glasur beschädigt, erstatten wir selbstverständlich den Keramikpreis zurück.

Kleinere Schönheitsfehler, wie z.B. Luftbläschen, kleine Einschlüsse, leicht raue Oberflächen oder verschwommene Farben in Glasur und Form sind völlig normal für handgefertigte Arbeiten und schließen eine Reklamation aus.